Zum Hauptinhalt springen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Anmeldungen/Zusagen

  1. Es werden ausschließlich schriftliche Kursanmeldungen angenommen.
  2. Schriftliche Zusagen zu Kursen werden spätestens nachdem die Mindestteilnehmer/innenzahl erreicht ist, verschickt.
  3. Zugesagte Kursplätze sind an den Namen gebunden und können daher bei Verhinderung nicht eigenmächtig an eine/n andere/n Interessent/in weitergegeben werden.
  4. Die Kurszusage enthält alle notwendigen Informationen über den Kurs, Kursort, Kurszeiten, Kosten und Zahlungsfristen.

 

2. Zahlungsbedingungen

  1. Die Bezahlung der Kurskosten erledigen Sie bitte nach der Kursplatzzusage. Dem Schreiben liegt ein Zahlschein mit einem Fälligkeitsdatum zur Einzahlung bei.
  2. Nicht fristgerecht einbezahlte Kurskosten werden schriftlich eingemahnt.
  3. Die Kursbeiträge sind reine Kurskosten, d.h. sie beinhalten die Teilnahme an den ausgeschriebenen Veranstaltungen einschließlich allfällig bereitgestellter Unterlagen. Fahrt- und Aufenthaltskosten sowie Verpflegung sind von der/vom Teilnehmer/in selbst zu tragen.
  4. Sollten Weiterbildungskurse durch Krankheit von Referent/innen, durch Unterbelegung kurzfristig abgesagt werden müssen, entsteht der/dem Kursplatzbewerber/in nur ein Anspruch auf Rückerstattung bereits gezahlter Kursgebühren. Weitergehende Ansprüche sind auch dann ausgeschlossen, wenn dem/der Kursplatzbewerber/in bereits andere Kosten, z.B. durch  Buchungen einer Unterkunft, Anreise o. ä. entstanden sind.

 

3. Stornobedingungen

  1. Absagen bedürfen der Schriftform und werden wirksam mit dem Einlangen an der Firmenadresse von 2020PM gem. GbmH, Walcherstrasse 13a/23, 1020 Wien oder per Email an monika@senior-smart-digital.com.
  2. Bei Rücktritt von einem Kurs - unabhängig vom Grund der Absage - gelten folgende Stornobedingungen:
    • Bis zum Datum der Kurszusage ist eine Abmeldung jedenfalls kostenlos möglich.
    • Abmeldungen bis 30 Tage vor Kursbeginn sind kostenlos möglich.
    • Bei Abmeldung ab 29 Tage bis 11 Tage vor Kursbeginn werden 30 % der Kursgebühr verrechnet.
    • 10 bis 3 Tage vor Kursbeginn werden 50 % der Kursgebühr verrechnet.
  3. Bei noch kurzfristigerer Absage wird die volle Kursgebühr fällig. Bei der vorzeitigen Aufkündigung des Vertrages bzw. einem vorzeitigen Ausscheiden aus der Fortbildungsveranstaltung sind von Seiten des/der Teilnehmers/in die Gesamtausbildungskosten zur Gänze zu bezahlen.

 

4. Teilnahmebestätigung

  1. Jede/r Teilnehmer/in erhält eine schriftliche Bestätigung über die Teilnahme am Kurs.
  2. Eine Teilnahmebestätigung kann nicht ausgestellt werden, wenn die Fehlzeit mehr als 20% der Gesamt-Kurszeit beträgt.
  3. Eine Teilnahmebestätigung kann nicht ausgestellt werden, wenn die Bezahlung der Kursgebühr zu Beginn des Kurses noch nicht erfolgt ist und bis Kursende kein Nachweis über die Bezahlung der Kurskosten erbracht wurde.

 

5. Haftung

  1. 2020PM gem. GmbH übernimmt keine Haftung für Personen- und/oder Sachschäden im Zusammenhang mit der Durchführung von Kursveranstaltungen.
  2. 2020PM gem. GmbH haftet nicht für die inhaltliche Richtigkeit und Anwendbarkeit der von den Referent/innen vermittelten Lehrinhalte.

 

6. Datenschutz

  1. Die Daten der Kursteilnehmer/innen werden ausnahmslos für Zwecke der Kursverwaltung benutzt. Eine Weitergabe der Daten an Dritte ist nur nach Zustimmung mit dem/der Teilnehmer/in möglich.